Herzlich Willkommen im Bunkermuseum Anklam

In diesem Haus wurde ein Bunker gebaut. Ein Luftschutzbunker.

Diesen gilt es zu entdecken, zu erleben und zu erforschen.

Wir bieten Ihnen wie gewohnt:
Bunkerführungen, Denkmalführungen, Vorträge an.
Bitte schreiben Sie uns für Ihre individuellen Wünsche über unser Kontaktformular an. Alle Aktivitäten im Rahmen einer Tagesmitgliedschaft.
Ab dem Juni 2019 bieten wir Ihnen zusätzlich Luftalarm im Bunker Anklam.

Für weiteres und aktuelles besuchen Sie unseren

Der Bunker

Der Bunkerbau begann im Jahr 1938, in weiser Voraussicht. Leider werden dabei alle schützenswerten Einbauten sowie die Decken und Wände weitestgehend zerstört. Erhalten geblieben ist nur eine originale Bunkertür, die zum Haupteingang des Luftschutzbunkers. An den Decken wurde Stahlträger verbaut, zur Stabilisierung, es gab ein Notstromaggregat. Besonders markante Punkte untenstehend.

Fluchttunnel

Der Fluchttunnel befindet sich in der Ost-Westachse des Hauses, und führt aus dem Luftschutzbunker in den Hof. Hier steht noch heute der betonierte Ausgang für den Fluchttunnel. Dieser diente dafür, dass bei Zerstörung der anderen Eingänge, die im Bunker Überlebenden einen Notausstieg hatten. Hier befand sich auch die Luftversorgung für den Bunker, deutlich an dem Lufteinlassrohr erkennbar.

Plumpsklo

Die sanitären Vorrichtungen waren natürlich auf das Nötigste reduziert, obwohl es auch schon einen Warmwasserboiler und Duschen gab. Ansonsten sieht man noch heute sehr gut, wie das Schmutzwasser aufbewahrt wurde: im Boden. Hier wurden Schächte verlegt, oben liefen die Menschen. So praktisch wie möglich, so wenig wie nötig.

Aufenthaltsräume

Männer, Frauen und Kinder wurden getrennt, so dass es zu keiner Panik im Bunker kommt, hieran erinnert noch eine original erhaltene Schrift in altdeutschen Zeichen: RUHE BEWAHREN. Etwas Wichtigeres gab es wohl kaum, wenn man sich vorstellt, dass bis zu 150 Menschen auf engstem Raum, mit Bombenanschlägen um das Haus herum, ausharren mussten, in totaler Ungewissheit.

Unterstütze uns

Wir sind auf

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier
Seite erstellt von Team Anklamern
Zur Werkzeugleiste springen